Ausbau der alten Glocken

Am 25.8.2017 wurden die alten Glocken aus dem Turm gehoben um Platz für unser neues Geläut zu machen.

Youtube-Video von donaukind74

 

Das alte und das neue Geläut der Lutherkirche Ellefeld im direkten Vergleich

Youtube-Video von Quintade8

Wohin mit den alten Glocken?

Wohin mit den alten Glocken?

Der Kirchenvorstand hat nach Rückmeldung aus dem Regionalkirchenamt in seiner Mai-Sitzung nochmals über den Verbleib der alten Glocken beraten und ist zu folgendem Entschluss gekommen: Um dem Frieden, zu dem uns das neue Geläut mahnt, auch im Kleinen zu dienen, werden die Glocken „Glaube“ und „Liebe“ an der Kirche verbleiben. Die große Glocke „Opfere Gott Dank“ wird Bestandteil des neuen ParkPlatzes derBegegnung.

Glockenspenden: 

Verwendungszweck „0303 Spende Glocken Ellefeld“

an unser zentrales Konto:

Kassenverwaltung Zwickau KD Bank 

IBAN: DE62 3506 0190 1665 0090 30

Neue Läuteanlage

Neue Läuteanlage

Am Donnerstag, dem 25. April dachten viele Ellefelder wohl, da stimmt etwas mit dem Geläute nicht. In unregelmäßigen Abständen läutete es aus dem Turm der Lutherkirche. Der Grund dafür war ganz simpel. Ein Mitarbeiter der Berliner Firma Schmidt Glockenuhren, welche für die Steuerung und Wartung der Glocken zuständig ist, musste noch einige Feinheiten und Justierabeiten am neuen Geläut durchführen.

Die Glocken der Lutherkirche Ellefeld

Ellefeld wurde 1913 selbständige Kirchgemeinde. Die Lutherkirche wurde 1924 bis 1926 nach Plänen von Rudolf Kolbe erbaut. Am 19.12.1925 wurden die drei Bronzeglocken (d-fis-a) geweiht. Der breite, massive Turm (Höhe 25,9 m) erinnert an eine „feste Burg“ und war Anlass für die Namensgebung „Lutherkirche“.

Wie in so vielen Orten hat nur die kleinste Glocke den zweiten Weltkrieg überdauert. 1947 wurden das Geläut durch drei neue Glocken aus Eisenhartguss ergänzt.

Am 9. Juni 2017 wurden bei Firma Grassmayr in Innsbruck drei neue Bronzeglocken gegossen.

Die Inschriften orientieren sich nicht an den Namen der alten Glocken. Das Gesamtthema für die drei neuen Glocken ist Friede.

 

Gott

glocke1svg

Durchmesser: 1.460 mm

Gegossen:       09.06.2017, Fa. GRASSMAYR, Innsbruck

Geweiht:         15.10.2017

Gewicht:         1.650 kg

Material:        Bronze

Schlagton:      cis' / c/1

Inschrift:        [Taube]

                     Christus ist unser Friede. 

                     EPH. 2,14

                    [Lutherrose] 

                    Lutherkirche Ellefeld 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Welt

glocke2svg

Durchmesser: 1.240 mm

Gegossen:       09.06.2017, Fa. GRASSMAYR, Innsbruck

Geweiht:         15.10.2017

Gewicht:         1.000 kg

Material:        Bronze

Schlagton:      e' / e/1

Inschrift:       [Stadtwappen Ellefeld]

                    Suchet der Stadt Bestes
                    und betet für sie zum Herrn

                    JER 29,7

                    [Lutherrose] 

                    Lutherkirche Ellefeld 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 Gemeinde

glocke3svg

Durchmesser: 1.120 mm

Gegossen:       09.06.2017, Fa. GRASSMAYR, Innsbruck

Geweiht:         15.10.2017

Gewicht:         800 kg

Material:        Bronze

Schlagton:      fis' / fis-ges/1

Inschrift:        [Kreuz]

                     Haltet Frieden untereinander

                    1. THESS 5,13

                    [Lutherrose]

                    Lutherkirche Ellefeld 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Hoffnung

glocke4

Durchmesser:  908 mm

Gegossen:       1925, Schilling S., F

Geweiht:         19.12.1925

Gewicht:         450 kg

Material:        Bronze

Schlagton:      a'

Inschrift:        Gestiftet · von · Otto · Leucht · SR · Otto · Leucht · Kurt · Leucht

                     1925

                     [Anker] Hoffnung

Powered by JS Network Solutions
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok