Neue Kantorin in unserer Gemeinde

Nach der Verabschiedung von Reni Polster in den wohlverdienten Ruhestand, möchten wir Ihnen Judith Döschner vorstellen,

die unsere Kirchenmusik ab dem Sommer bereichern wird.

judithdoeschner

Sie schreibt:

„Mein Name ist Judith Döschner und ich habe zweieinhalb Jahre an der Hochschule für Kirchenmusik gelernt, sodass ich nun als C-Kirchenmusikerin in der Lutherkirche meinen Dienst antreten kann. Daneben arbeite ich auch seit Anfang Mai in der ev.-luth. Dreieinigkeitskirchgemeinde Bobenneukirchen als Kantorin. Ich bin in Falkenstein/Vogtl. aufgewachsen und lebe, seitdem ich verheiratet bin, mit meinem Mann in Grünbach.

Musizieren bedeutet für mich, Gott zu ehren und ihm etwas von der Schönheit und Kreativität zu schenken, die im Ursprung von ihm ausgeht. Darum musiziere ich sehr gerne spielend auf der Orgel, dem Klavier, der Blockflöte, der Trompete, der Gitarre und natürlich auch singend.

Ich bin sehr gespannt auf diese neue Zeit und freue mich darauf, die Gemeinde und die Leute kennen zu lernen.“

 

 

Bei der Kantorenstelle, die Judith Döschner in Zukunft übernimmt, handelt es sich um eine von der Kirchgemeinde eigenfinanzierte Stelle.

Um die kirchenmusikalische Arbeit in Ellefeld weiterhin erhalten zu können, sind wir auf Spenden angewiesen.

Diese sind ab sofort auf das unten stehende Konto möglich.

Verwendungszweck: „0303 Ellefeld Spende Kantorenstelle“

Kassenverwaltung Zwickau KD Bank

IBAN: DE62 3506 0190 1665 0090 30

BIC: GENO DED 1DKD

Auch regelmäßige Spenden sind willkommen!