Die Hirten und Weisen beten Jesus an

anbeten 2

Es geschah, als Maria und Josef in Bethlehem waren, da erfüllten sich die Tage, dass Maria gebären sollte, und sie gebar ihren Sohn, den Erstgeborenen. Sie wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe, weil in der Herberge kein Platz für sie war. (Lukas 2,6-7)

hirten beten an

Die Hirten eilten hin und fanden Maria und Josef und das Kind, das in der Krippe lag. Als die Hirten zurückkehrten, rühmten sie Gott und priesen ihn für alles, was sie gehört und gesehen hatten, so wie es ihnen gesagt worden war. (Lukas 2,16-20)

 anbeten 2

Und siehe, der Stern, den die Sterndeuter hatten aufgehen sehen, zog vor ihnen her bis zu dem Ort, wo das Kind war; dort blieb er stehen. Als sie den Stern sahen, wurden sie von sehr großer Freude erfüllt. Sie gingen in das Haus und sahen das Kind und Maria, seine Mutter; da fielen sie nieder und huldigten ihm. Dann holten sie ihre Schätze hervor und brachten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe als Gaben dar. (Matthäus 2,9-11)

 anbeten 2

 Der Krippenweg ist in unserer Lutherkirche bis mindestens zum 6.1. zu sehen, jeweils vor und nach den Gottesdiensten und am 6.1. zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr zur offenen Kirche

 


Drucken