Andacht zur Jahreslosung 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

Friede sei mit euch! Am Anfang des neuen Jahres, der Beginn jeder Begegnung.

Ein Neuanfang jederzeit.PACE! PEACE! Mit wehenden Fahnen in den Farben des Regenbogens. So wie damals nach der Flut Gottes Bogen in den Wolken den neuen Anfang verkündete.
So wie die Taube damals den Ölzweig brachte. Ein Neuanfang ist möglich.
Friede diesem Haus beim ersten Tritt über die Schwelle.

Friede sei mit dir! Schalom! Salam alaikum!
Ein Gruß des Friedens für alle.

Suche Frieden und jage ihm nach! So lautet der Aufruf der diesjährigen Jahreslosung.

Frieden suchen jeden Tag. In jeder Begegnung.

Dem da
dem andern
dem x-beliebigen
dem wildfremden
der mir wurscht ist
der mich nichts angeht
dem man nicht trauen kann
dem man besser aus dem Weg geht
dem man’s schon von weitem ansieht
dem dadem Spinnerdem Blödmann
dem Besserwisser
dem Speichellecker
der nicht so tun soll
dem’s noch Leid tun wird
der mir’s noch büßen soll
der noch was erleben kann
der sich nicht unterstehen soll
dem ich’s schon noch zeigen werde
dem dawünsche ich Frieden

(Lothar Zenetti)

Suche Frieden und jage ihm nach!
Gelegenheiten gibt es viele. An jedem neuen Tag.Friede sei mit uns im neuen Jahr und mit jedem Menschen, dem wir begegnen!

 

Ihre Pfrn. Dr. Mandy Rabe